Datenschutzerklärung nach DSGVO2018-05-16T09:56:13+00:00

Datenschutzerklärung nach DSGVO

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns eine wichtige Sache!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unseren Dienstleistungen und Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb ist die Beachtung europäischer und deutscher Datenschutzbestimmungen für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für

  • unsere Homepage Facility Consultants GmbH, sowie die dort zeitweise hinterlegten Landingpages
  • unsere Website mit dem Quiz von Facility Consultants GmbH
  • unseren Facebook-Auftritt von Facility Consultants GmbH
  • unseren Twitter-Account von Facility Consultants GmbH
  • unsere Xing-Unternehmensseite
  • unsere LinkedIn-Unternehmensseite

2. Personenbezogene Daten

Die Nutzung unserer Homepage ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Services unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erläutert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u. ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist nicht möglich.

a) Beim Besuch unserer Homepage

Beim Aufrufen unserer Homepage www.facility-consultants.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Homepage gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referenz-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen z. B. personenbezogene Nutzerprofile.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Homepage Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter der Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Sofern Sie nach Art. 6 DSGVO mit der Anmeldung ausdrücklich eingewilligt haben (Button „Anmelden“ bei der Newsletteranmeldung und auch das Double-Opt-in Verfahren bestätigt haben), verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen in regelmäßigen Abständen unseren Newsletter zu übersenden und Sie über unsere Angebote zu informieren. Für den Empfang des Newsletters ist lediglich die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihres Namens, für die persönliche Ansprache im Newsletter ausreichend. Erfolgen die Angaben nicht, kann kein Newsletterversand erfolgen. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.

Erfolgt eine Kündigung bzw. Abmeldung des Newsletters wird diese Information hinterlegt.

c) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer freiwilligen Kontaktaufnahme und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung Ihrerseits verarbeiten (Art. 6 DSGVO). Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt bis auf Ihren Widerruf.

d) Bei Nutzung unseres Anmeldeformulars zu Veranstaltungen

Bei der Anmeldung zu unseren Veranstaltungen werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Teilnahme an der Veranstaltung und ggf. einer Rechnungstellung, sowie zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung Ihrerseits verarbeiten (Art. 6 DSGVO). Ohne die Angaben zur Teilnahme kann eine Teilnahme und Anmeldung zur Veranstaltung nicht erfolgen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt bis auf Ihren Widerruf.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte und Drittstaaten findet nicht statt, es sei denn, die Rechtmäßigkeit nach Art. 6 DSGVO ist erfüllt. Dies sind kurz beschrieben:

  • Ihre Einwilligung
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, wenn kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • Gesetzliche Verpflichtung
  • Abwicklung von Vertragsverhältnissen

4. Sicherheit

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Wir nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Unsere Mitarbeiter werden zu Beginn Ihrer Tätigkeit bei der Facility Consultants GmbH von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU DSGVO verpflichtet.

5. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

a) Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten setzen wir auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

b) Einsatz von Webanalysedienst Matomo

Wir setzen auf unserer Website den Webanalysedienst Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website ein. Matomo verwendet für diese Analyse Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an unseren Matomo-Server übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Sollten Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten über Ihrem Besuch nicht einverstanden sein, können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. Sodann wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Daten über Ihren Besuch mehr erhebt. Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie von Matomo gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss. (https://matomo.org/docs/privacy/)

6. Einsatz von Social-Media-Buttons

Wir setzen auf unserer Webseite Social-Media-Buttons lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu unserer Unternehmensseite des entsprechenden Social-Media Kanals weitergeleitet. Die Buttons stellen den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt.

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zu werblichen Zwecken ein. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option “ – erweiterter Datenschutzmodus – „. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im “ – erweiterten Datenschutzmodus -“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8. Rechte von Betroffenen

Sie haben das Recht auf:

  • unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Berichtigung Ihrer unrichtigen oder Vervollständigung personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten
  • Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Stuttgart, Königstraße 10a, bei unrechtmäßiger Verarbeitung Ihrer Daten

Sie dürfen sich gerne an uns wenden, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten.

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an inf

10. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

11. Kontakt

Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Verantwortlich nach Art. 4 DSGVO:

Facility Consultants GmbH

Benzstraße 33
71083 Herrenberg

Telefon: +49 (0)7032-95532-0
E-Mail: inf

Betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Susanne Weiss

Benzstrasse 33
71083 Herrenberg

Telefon: +49 (0)7032-95532-21
E-Mail: dat

12. Stand dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Homepage und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Gültig ist die hier veröffentliche Erklärung mit Datum vom 26. April 2018.