Informationspflichten nach DSGVO 2018-05-16T09:45:18+00:00

Informationspflichten nach DSGVO

1. Verantwortlich nach Art. 4 DSGVO:

Facility Consultants GmbH
Benzstraße 33
71083 Herrenberg

Telefon: +49 (0)7032-95532-0
E-Mail: inf

2. Betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Susanne Weiss
Benzstrasse 33
71083 Herrenberg

Telefon: +49 (0)7032-95532-21
E-Mail: dat

3. Verarbeitung Ihrer Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden möglichen Zwecken:

  • Der Bearbeitung Ihrer Anfrage (z. B. Onlinekontaktformular, telefonisch, persönlich) oder anderer vorvertraglicher Maßnahmen, sowie zur Erfüllung unseres Vertrages.
    • Die Rechtsgrundlage basiert auf Ihrer freiwilligen Anfrage / der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
  • Der kostenfreien Information zum Leistungsspektrum unseres Unternehmens und der Produktwerbung. Wir informieren Sie postalisch, per E-Mail oder telefonisch.
    • Die Rechtsgrundlage basiert auf unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
  • Der Zusendung unseres Newsletters, mit Informationen aus der Facility-Management-Branche, der kostenfreien Information zum Leistungsspektrum unseres Unternehmens und der Produktwerbung, sofern Sie das double-opt-in-Verfahren zum Newsletter bestätigt haben.
    • Die Rechtsgrundlage basiert auf Ihrer Einwilligung (double-opt-in-Verfahren) nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO
  • Die Bearbeitung Ihrer Anmeldung zu einer Veranstaltung unseres Unternehmens.
    • Die Rechtsgrundlage basiert auf Ihrer freiwilligen Anmeldung (Einwilligung) nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO
  • Im Rahmen des Personalmanagements als Beschäftigte/r unseres Unternehmens (hierzu zählen u. a. auch Bewerber).
    • Die Rechtsgrundlage basiert auf der besonderen Verarbeitung zum Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses nach Art. 88 DSGVO und § 26 BDSG-neu

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für den oder die o. g. Zweck/e notwendig, eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die jeweilige Bearbeitung nicht erfolgen kann.

4. Speicherung Ihrer Daten

Die Speicherung der Daten erfolgt bis auf Ihren Widerruf oder bis zum Wegfall des Zweckes der Verarbeitung.

5. Übermittlung Ihrer Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an externe Berater, zur Erfüllung unseres Vertrages, oder an Postdienstleister kann in wenigen Ausnahmen stattfinden. Wir wählen diese sorgfältig aus und prüfen sie regelmäßig, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Drittstaaten erfolgt nicht.

6. Ihr Widerrufsrecht

Sie können der Einwilligung jederzeit widerrufen:
Per E-Mail an: inf

oder postalisch an: Facility Consultants GmbH, Datenschutzbeauftragte, Benzstraße 33, 71083 Herrenberg

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf:

  • unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Berichtigung Ihrer unrichtigen oder Vervollständigung personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten
  • Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Stuttgart, Königstraße 10a, bei unrechtmäßiger Verarbeitung Ihrer Daten

Sie dürfen sich gerne an uns wenden, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten.